Friseur im Hof
 
HomeLehrstelleUnser TeamHochsteckfrisurenÜber unsKontakt

Über uns

Wenn es um Ihr Haar geht sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir bieten Ihnen tolle Strähnentechniken (z.B. American Colors), alle Kuren und Haarwässer mit japanischer Kopfmassage, kreative Makeups für alle Anlässe sowie topmodische Haarschnitte und Stylings - das gilt natürlich auch für die Herren der Schöpfung! Allem voran geht selbstverständlich eine eingehende Beratung.

 

Wer mit 18 Jahren Künstler, Psychologe, Handwerker und Trendberater ist, ist kein Wunderkind - sondern Friseurin.

 

 

  • 1950 - Gründung des Friseursalons Kirchhöfer in Diespeck, Neustädter Str. 39 durch Lorenz und Irmgard Kirchhöfer
  • 1954 - Ausbau der bestehenden Räumlichkeiten für mehr Bedienungsplätze
  • 1967 - durch ständigen Kundenzuwachs wurde der Neubau eines größeren Salons unumgänglich. Damals schon ein sehr großzügiger Salon mit 10 Bedienungsplätzen. Als sehr angenehm empfunden wurden die hohen und hellen Räumlichkeiten des Geschäftes.
  • 1973 - Tochter Ria Kirchhöfer beginnt die Friseurlehre in Fürth.
  • 1976 - Abschluß der Lehre mit Auszeichnung. Staatspreis für besondere Leistungen. Gleichzeitig Eintritt in das Geschäft der Eltern.
  • 1977 - Ria Kirchhöfer macht eine Ausbildung zur Fußpflege- und Diplomkosmetikerin.
  • 1981 - Heirat von Ria Kirchhöfer und Walter Thomas. Ria macht Ihre Meisterprüfung. Walter Thomas schult vom Landwirt zum Friseur um.
  • 1988 - Die Inneneinrichtung und Saloneinteilung wird neu gestaltet.
  • Übernahme des Geschäftes von Ria und Walter Thomas. Ab diesem Zeitpunkt Beginn der Lehrlingsausbildung im Salon.
  • 1996 - Erneute Modernisierung und Umgestaltung des Salons
  • 2000 - Wir feiern 50-jähriges Betriebsjubiläum. Sohn Felix Thomas beginnt seine Friseurlehre bei Meininghaus in Forchheim.
  • 2003 - Anbau am bestehenden Salon zu einem 120 qm großen Geschäftsraum. Gleichzeitig entstand ein Freisitz im Garten als Warte- und Schneideplatz direkt am Salon. Daher der Name des Geschäfts „FRISEUR IM HOF“
  • 2004 Felix Thomas schließt im elterlichen Betrieb seine Ausbildung als Innungsbester ab. Gleichzeitiger Eintritt in das Geschäft. Er war der sechste Lehrling unseres Geschäftes der als Innungsbester seine Lehre abgeschlossen hat.
 
© by nea-net internetservice GmbH 2009